LIK Akademie für Foto und Design Fotoevent SPANIEN 28. Oktober 2019 - 3. November 2019 Programm

Montag, 28.10.2019
ca. 13 Uhr gemeinsame Abfahrt vom Flughafen zum Hotel / 213 km / 2:15 min
Ankunft im Hotel
ca. 20 Uhr  Team Briefing im Hotel      

 Foto by Eric Berger

Carretera Calmarza, Jaraba, Spanien

Dienstag, 29.10.2019
9 bis 12 Uhr Eigenfaust Fotowalk - Einkauf von Picknick
13 Uhr Abfahrt nach Belchite, 143 km / 1:50. 15 Uhr Shooting outdoor / auf der Strasse 16 Uhr Ankunft Belchite
18-21 Uhr Abendführung in den Ruinen

Belchite

Belchite

Mittwoch, 30.10.2019
9:00 Abfahrt Monasterio de Rueda / 199 km / 2:25 min. Jause bitte mitnehmen.
11:30 bis 13 Uhr Shooting im Monasterio de Rueda

Monasterio de Rueda

Monasterio de Rueda

14 Uhr Abfahrt zum Kloster nähe Zaragoza, Spanien / 60 km / 50 min, dann weiter  zum Salzsee / Balsa la Salada /12 km vom Klosterruinen
Fahrt zum Hotel

Roden el viejo y el nuevo

Roden el viejo y el nuevo

Donnerstag. 31.10.2019
9 Uhr Abfahrt zum Kloster von San Juan de Duero / Soria. 120 km / 1:20 min. 1 Ok-tober bis 30 Juni: 10:00 bis 14:00 und 16:00 bis 19:00.
11-13 Uhr Shooting im Kloster von San Juan de Duero. Kloster von San Juan de Duero (Soria Kapital).

Kloster von San Juan de Duero

Kloster von San Juan de Duero

erbaut im August 1882

Stil: Romanisch,


14:00 Abfahrt / Picknik und Shooting Naturschauspiel im Castroviejo / 58 km / 1 Stunde.
Rückfahrt 165 km / 2:15 min

Castroviejo

Castroviejo

Castroviejo

Castroviejo

MONASTERIO DE PIEDRA,  / Automatische Übersetzung aus dem Spanischen
Kultur und Natur zu gleichen Teilen
Gegründet im Jahr 1194, das Monasterio de Piedra ist eine ehemalige Zisterzienser-Abtei, umringt von ein Naturparadies, den Naturpark des Klosters de Piedra Monasterio de Piedra
Ansicht des Kreuzgangs des Klosters Piedra, Nuévalos (Zaragoza). Das Kloster wurde Ende des 12. Jahrhunderts gewidmet Santa María De La Blanca gegründet.
Monasterio de Piedra ist eine religiöse Gebäude in der Stadt Nuevalos, Saragossa (Spanien). Für den Bau dieses Klosters nutzte die Struktur der ehemaligen alten steinernen Burg, als sie es bis zum Jahr 1194 gegründet wurde. Seine Existenz ist da Santa María De La Blanca dreizehn Zisterzienser-Mönche, die das Kloster gegründet, gewidmet. Die Umgebung von drei Gewässern des Flusses Piedra.
Der Bau erfolgte in drei Phasen oder Stadien, die eine unterschiedliche Stile präsentieren; Gothic früh im 13. Jahrhundert, gotischen Renaissance im 16. Jahrhundert und schließlich im 18. Jahrhundert Barock Klassik. Der Ort, wo sich dieses reli-giöse Gebäude befindet, wurde eine historische Stätte im Jahr 1945 erklärt, während das Kloster ein nationales Denkmal seit 1983 ist.
 

MONASTERIO DE PIEDRA

MONASTERIO DE PIEDRA

 Nadja gusenbauer


Freitag, 1.11.2019

Zeit für eigene fotografische Aktivitäten

Samstag, 2.11.2019

Castillo

Hervorragendes Beispiel für Felsen - Burg des 12. Jahrhunderts, seine Wände erheben auf dem Felsen, was zu spektakulären Blick auf den Turm ermöglicht.

 Foto by Eric Berger

Auf einen großen Stein in der Vega de Zafra erhebt sich stolz die gleichnamige Burg.

 Nadja gusenbauer

Sonntag, 3.11.2019 - Rückfahrt nach Madrid - Rückflug ca 19:00

N-211

N-211

Das Team LIK SPANIEN ARAGON - 2015

Das Team LIK SPANIEN ARAGON - 2015